• Header
  • 2
  • 3

    Nur noch

    00
    Tage
    00
    Stunden
    00
    Minuten

    bis zum Rennstart!

    Jetzt anmelden

    Streif Vertical Up – die Schlacht am Hahnenkamm!

    Die legendäre Sportstadt Kitzbühel ist Heimat / Wahlheimat / Trainingszentrum und Erholungsort für viele Sportler. Skifahrer, Langläufer, Triathleten, Läufer, Mountainbiker, Rennradfahrer, Tourengeher, Bergsteiger u.v. m. – doch welche Sportler sind die legendärsten und die schnellsten bei STREIF VERTICAL UP? Kitzbühel besticht auch mit seinen atemberaubenden Bergen und der traumhaften Natur. Das ehrenamtliche Organisationsteam vom Vertical Up hat sich zum Ziel gesetzt sich für die Umwelt und Nachhaltigkeit der Veranstaltung einzusetzen.

    Ziel von STREIF VERTICAL UP ist es die original Streif mit 3,312 km und 860 Höhenmeter vertikal so schnell als möglich zu bezwingen.

    Der „Clou“ an der ganzen Geschichte sind die Regeln – es gibt keine!

    Freie Materialwahl solange ALLES aus eigener Kraft angetrieben wird (kein Motor) und freie Streckenwahl auf der Streif (Speedklasse) bzw. auch auf der Familienstreif (Rucksackklasse)!

    • Läufer mit Spikes haben gute Chancen, solange die Strecke hart und griffig ist…
    • Langläufer mit Fellen haben gute Chancen, doch was, wenn die Technik fehlt…
    • Skibergsteiger / Tourenskiläufer haben gute Chancen, doch können sie im steilen Gelände genug Vorsprung herausholen…
    • Schneeschuhe- und Steigeisengeher: haben gute Chancen, doch können Sie auch im flachen Gelände den Speed umsetzen…

    BESTE AUSDAUER, BESTE TECHNIK MIT OPTIMALEM MATERIAL GEWINNT

    Quickfacts

    Datum: Samstag 25. Februar 2023 18:30 Uhr

    Klassen: „Speed Klasse“ und „Rucksack Klasse“

    Streckenname: Streif bzw. Familienstreif (Rucksackklasse)

    Start: 805 m

    Ziel: 1665 m

    Höhendifferenz: 860 hm

    Streckenlänge: 3312 m

    Ø Neigung: 27 %

    Max./Min. Neigung: 85 % / 2 %

    Beleuchtung: Stirnlampen und Helme sind verpflichtend für alle Teilnehmer, die Hotspots der Strecke werden effektvoll beleuchtet

    Materialvorschläge: Tourenski, Langlaufski, Laufschuhe m. Spikes, Steigeisen, Schneeschuhe, Skistöcke, Barfuß,…

    Streckenrekord M: Christian Hoffmann (AUT) 30:49,7